Dieses Rezept habe ich auf Facebook bei der BBCrew Essen-Nord entdeckt im Rezept war noch Schweinefilet enthalten, aber warum nicht ohne Fleisch, und dann als Beilage zu etwas anderem? Gedacht und auch gleich umgesetzt, auf geht`s:

Zutaten für 4 Personen:

  • 1kg kleine Kartoffeln
  • 1kg Spargel
  • Butter
  • 4 Zwiebeln
  • 5 Knoblauch Zehen
  • 500ml Sauce Hollondaise
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Dopf mit Butter von innen einstreichen
  2. Zwiebeln in Scheiben schneiden und auf in dem Dopf verteilen
  3. Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden und auf die Zwiebeln geben
  4. Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen
  5. Spargel schälen und ebenfalls auf die Kartoffeln legen
  6. Sauce Hollondaise drüber giessen

und nun ab auf die Kohlen
Dazu vorher natürlich Brikettes im Anzündkamit durchglühen und dann 6 unter und 12 auf dem Dopf geben (ft9)

Nach circa 90 Miunten waren der Spargel und die Kartoffeln fertig.
Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit

Kein Dutch-Oven?

Das macht doch nichts 😀, das funktioniert genauso gut in einer Auflaufform im Backofen (180C° Umluft). Hier würde ich das ganze dann mit einer zweiten Auflaufform abdecken oder aber Alufolie  zum Abdecken verwenden. Die Garzeit müßte fast die selbe sein.

Keine Kommentare zu “Kartoffeln und Spargel aus dem DutchOven”

Kommentar hinterlassen

Als Antwort auf Some User